Arbeitnehmende ohne beitragspflichtigen Arbeitgeber

Allgemeines

Arbeitnehmende eines Arbeitgebenden, die nicht beitragspflichtig sind, sind im Allgemeinen Angestellte einer ausländischen Firma, die keine Betriebsstätte in der Schweiz hat. Weitere Informationen erhalten Sie bei der AHV-Zweigstelle Ihres Wohnsitzes.

Beitragssätze

Beitragssätze der Ausgleichskasse des Kantons Bern :

Beiträge berechnet auf den BruttolohnAnsatz
Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)8,70%
Invalidenversicherung (IV)1,40%
Erwerbsersatzordnung (EO-MSE)0,45%
Arbeitslosenversicherung (ALV) bis CHF 148'200.00 Bruttolohn2,20%
Arbeitslosenversicherung (ALV2) ab CHF 148'201.00 Bruttolohn1,00%
Kantonale Familienzulagen (FAK)1,60%

ALV : Kommt der Arbeitnehmende im Laufe des Jahres in den Genuss von Treueprämien, eines 13. Monatsgehalts, Teilvergünstigungen usw. ist die Jahreslimite anzuwenden. Die Löhne der Bezüger von Altersrenten sind nicht ALV-pflichtig. Arbeitgebende und Arbeitnehmende müssen jeder die Hälfte der Beiträge bezahlen. Die Begrenzung der Beitragshöhe gilt für jedes einzelne Arbeitsverhältnis.

AHV/IV/EO : Ein Freibetrag von CHF 1'400.00 darf beim Monatslohn von Arbeitnehmenden abgezogen werden, die das ordentliche Rentenalter erreicht haben und eine Altersrente beziehen. Diese Vorschrift gilt nicht für Personen, die eine vorbezogene Altersrente beziehen und noch nicht das ordentliche Rücktrittsalter erreicht haben.

Ansätze der Verwaltungskosten auf den AHV/IV/EO Beiträgen :

Geschuldete
AHV-Beiträge
in CHF von
Geschuldete
AHV-Beiträge
in CHF bis
VK-Ansatz bisherVK-Ansatz
ab 01.01.2017
0.005'000.005,0%5,0%
5'001.0015'000.003,0%3,0%
15'001.0065'000.001,8%1,7%
65'001.00300'000.001,0%0,8%
300'001.00und mehr0,8%0,6%

Anmeldung an die Ausgleichskasse des Kantons Bern

Falls Sie eine Anmeldung an die Ausgleichskasse des Kantons Bern wünschen, bitten wir Sie den untenstehenden Fragebogen komplett auszufüllen und mit den notwendigen Belegen an die zuständige AHV-Zweigstelle Ihres Wohnsitzes zurückzusenden.

Kontakt

031 379 79 79
031 379 79 00
Kontaktformular

Archivierte Neuigkeiten

Gesetzliche Grundlagen

Nützliche Links

Bund
Kanton
Verschiedenes
International

Häufig gestellte Fragen

AHV-Zweigstellen