Archivierte Neuigkeiten

06.11.2014

AHV/IV/EO-Beiträge für Selbständigerwerbende gültig ab 1. Januar 2015

Der Bundesrat hat die sinkende Skala der AHV/IV/EO-Beiträge für Selbständigerwerbende angepasst. Ab 1. Januar 2015 ist die folgende sinkende Beitragsskala gültig :> Mehr

16.10.2014

Neue Funktionalitäten auf dem ePortal der Ausgleichskasse des Kantons Bern

Es freut uns Ihnen mitzuteilen, dass unser ePortal ab sofort folgende neuen Funktionalitäten bietet> Mehr

15.10.2014

Altersrenten und Hilflosenentschädigung der AHV ab 1. Januar 2015

Der Bundesrat hat beschlossen, die Altersrenten und die Hilflosenentschädigung der AHV ab 1. Januar 2015 anzupassen.> Mehr

15.10.2014

Witwenrente/Witwerrente und Waisenrente gültig ab 1. Januar 2015

Der Bundesrat hat beschlossen, die Witwenrente/Witwerrente und die Waisenrente ab 1. Januar 2015 anzupassen.> Mehr

15.10.2014

BVG-Grenzbeträge gültig ab 1. Januar 2015

Der Bundesrat hat die Grenzbeträge der obligatorischen beruflichen Vorsorge für Arbeitnehmende ab den 1. Januar 2015 angepasst.> Mehr

25.09.2014

Flexibles Rentenalter - Beginn des Anspruchs auf eine Altersrente gültig ab 1. Januar 2015

Damit Sie Ihren Ruhestand gut vorbereiten können, geben wir Ihnen nachstehend die Bedingungen für den Anspruch auf eine Altersrente bekannt. Folgende Bedingungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie im Verlauf des Jahres 2015 eine ordentliche Altersrente...> Mehr

16.04.2014

Neuauflage der Broschüre "Alles über die AHV"

Die AHV feierte letztes Jahr ihr 65-jähriges Bestehen - der ideale Zeitpunkt für eine Neuauflage der beliebten Broschüre "Alles über die AHV".> Mehr

18.12.2013

Ansätze der Verwaltungskosten für Nichterwerbstätige gültig ab 1. Januar 2014

Ansätze der Verwaltungskosten auf den AHV/IV/EO Beiträgen (Ausgleichskasse des Kantons Bern)> Mehr

18.12.2013

Ansätze der Verwaltungskosten für Arbeitgeber gültig ab 1. Januar 2014

Ansätze der Verwaltungskosten auf den AHV/IV/EO Beiträgen (Ausgleichskasse des Kantons Bern)> Mehr

12.12.2013

Berechnungsgrundlage für die Ergänzungsleistungen (EL) gültig ab 1. Januar 2014

Der Betrag, der im Rahmen der Ergänzungsleistungen zur Deckung des allgemeinen Lebensbedarfs vorgesehen ist, beträgt ab 1. Januar 2014> Mehr

Wählen Sie eine Kategorie

Kategorieauswahl: