Archivierte Neuigkeiten

23.01.2019

Rechnungen für Radio- und Fernsehempfangsgebühren

Die Radio- und Fernsehempfangsgebühren werden seit 1. Januar 2019 nicht mehr von der Billag AG in Rechnung gestellt. Neu ist die Serafe AG für die Fakturierung dieser Gebühren zuständig.

15.01.2019

Rückerstattung der Krankheitskosten - Einreichung/Frist

Krankheitskosten können nur innerhalb von 15 Monaten seit Rechnungsstellung geltend gemacht werden. Für die Prüfung des Anspruchs sind Kopien von Belegen (keine Originale) der AHV-Zweigstelle Ihrer Wohngemeinde einzureichen. Direkt bei der...

28.06.2018

Bundesrat eröffnet Vernehmlassung zur Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat will die AHV-Renten sichern, das Rentenniveau halten und die Finanzen der AHV stabilisieren. Gleichzeitig will er das Rentenalter flexibilisieren und die Anreize für eine längere Erwerbstätigkeit verstärken.

05.03.2018

AHV-Reform

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 2. März 2018 eine Aussprache über die finanzielle Stabilisierung und Flexibilisierung der AHV geführt und dabei die Eckwerte für die notwendigen Massnahmen festgelegt.

06.07.2017

AHV/IV-Renten bleiben auf dem heutigen Stand ab 1. Januar 2018

Der Bundesrat hat beschlossen, den heutigen Stand der AHV/IV-Renten per 1. Januar 2018 beizubehalten. Die Renten der 1. Säule werden angepasst, wenn die Lohn- und Preisentwicklung dies rechtfertigen. Für 2018 ist das nicht der Fall. Ohne...

27.03.2017

Reform der Altersvorsorge 2020 - Schlussabstimmungen in Stände- und Nationalrat vom 17. März 2017

Die eidgenössischen Räte haben am 17. März 2017 die Reform der Altersvorsorge 2020 im Rahmen der Schlussabstimmungen verabschiedet. Das Reformvorhaben unterliegt jedoch noch der Zustimmung von Volk und Ständen. Die entsprechende Volksabstimmung ist...

05.12.2016

Informationen für Beziehende von Ergänzungsleistungen

Direktauszahlung an die Krankenversicherer ab 1. Januar 2017.

 

11.07.2016

AHV/IV-Renten bleiben auf dem heutigen Stand ab 1. Januar 2017

Der Bundesrat hat beschlossen, den heutigen Stand der AHV/IV-Renten per 1. Januar 2017 beizubehalten. Die Renten der 1. Säule werden angepasst, wenn die Lohn- und Preisentwicklung dies rechtfertigen. Für 2017 ist das nicht der Fall. Ohne...

02.07.2016

Direktauszahlung der individuellen Prämienverbilligung an die Krankenkassen ab 1. Juli 2016

Seit dem 1. Januar 2015 wird die individuelle Prämienverbilligung für Beziehende von Ergänzungsleistungen direkt den Krankenkassen ausbezahlt.

10.12.2014

Direktzahlung von Ergänzungsleistungen an die Krankenversicherer ab 1. Januar 2015

Aufgrund von Änderungen in den gesetzlichen Grundlagen für die Auszahlung der EL wird ab dem 1. Januar 2015 der Betrag, welcher der ordentlichen Prämienverbilligung in der höchsten Stufe gemäss Art. 10a und 10b in Verbindung mit Art. 12 der...

Wählen Sie eine Kategorie

Kategorieauswahl:

und/oder nach Jahr filtern