Archivierte Neuigkeiten

18.12.2018

Beitragssatz der Familienausgleichskasse des Kantons Bern (FKB) ab 1. Januar 2019

Ab 1. Januar 2019 beträgt der Beitragssatz der Familienausgleichskasse des Kantons Bern (FKB) 1.6%.

12.10.2018

AHV/IV/EO-Beiträge für Studenten gültig ab 1. Januar 2019

Der Bundesrat hat beschlossen, ab 1. Januar 2019 den AHV/IV/EO-Mindestbeitrag der Studenten auf CHF 482.00 pro Jahr zu erhöhen (bis 31. Dezember 2018 : CHF 478.00).

12.10.2018

AHV/IV/EO-Beiträge für Nichterwerbstätige gültig ab 1. Januar 2019

Der Bundesrat hat beschlossen, den AHV/IV/EO-Mindestbeitrag der Nichterwerbstätigen auf CHF 482.00 (bis dahin : CHF 478.00) und den AHV/IV/EO-Höchstbeitrag auf CHF 24'100.00 pro Jahr zu erhöhen (bis dahin : CHF 23'900.00).

21.09.2018

BVG-Grenzbeträge gültig ab 1. Januar 2019

Der Bundesrat hat die Grenzbeträge der obligatorischen beruflichen Vorsorge für Arbeitnehmende ab den 1. Januar 2019 angepasst.

28.06.2018

Bundesrat eröffnet Vernehmlassung zur Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat will die AHV-Renten sichern, das Rentenniveau halten und die Finanzen der AHV stabilisieren. Gleichzeitig will er das Rentenalter flexibilisieren und die Anreize für eine längere Erwerbstätigkeit verstärken.

05.03.2018

AHV-Reform

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 2. März 2018 eine Aussprache über die finanzielle Stabilisierung und Flexibilisierung der AHV geführt und dabei die Eckwerte für die notwendigen Massnahmen festgelegt.

06.07.2017

AHV/IV-Renten bleiben auf dem heutigen Stand ab 1. Januar 2018

Der Bundesrat hat beschlossen, den heutigen Stand der AHV/IV-Renten per 1. Januar 2018 beizubehalten. Die Renten der 1. Säule werden angepasst, wenn die Lohn- und Preisentwicklung dies rechtfertigen. Für 2018 ist das nicht der Fall. Ohne...

23.06.2017

Rückverteilung der CO2-Abgabe an die Wirtschaft

Als Folge der in der Herbstsession 2016 vom Parlament verabschiedeten Energiestrategie 2050 und nach erfolgreicher Abstimmung am 21. Mai 2017 wird unter anderem eine Anpassung bei der Rückverteilung an die Wirtschaft notwendig.

27.03.2017

Reform der Altersvorsorge 2020 - Schlussabstimmungen in Stände- und Nationalrat vom 17. März 2017

Die eidgenössischen Räte haben am 17. März 2017 die Reform der Altersvorsorge 2020 im Rahmen der Schlussabstimmungen verabschiedet. Das Reformvorhaben unterliegt jedoch noch der Zustimmung von Volk und Ständen. Die entsprechende Volksabstimmung ist...

13.03.2017

Rückverteilung der CO2-Abgabe an die Wirtschaft

Die Erträge aus der CO2-Abgabe werden jährlich an die Wirtschaft zurückverteilt. 2017 wird eine Summe von rund CHF 269 Millionen an die Wirtschaft verteilt. Dieser Betrag entspricht anteilsmässig der von der Wirtschaft in diesem Jahr bezahlten...

Wählen Sie eine Kategorie

Kategorieauswahl:

und/oder nach Jahr filtern