Archivierte Neuigkeiten

27.03.2017

Reform der Altersvorsorge 2020 - Schlussabstimmungen in Stände- und Nationalrat vom 17. März 2017

Die eidgenössischen Räte haben am 17. März 2017 die Reform der Altersvorsorge 2020 im Rahmen der Schlussabstimmungen verabschiedet. Das Reformvorhaben unterliegt jedoch noch der Zustimmung von Volk und Ständen. Die entsprechende Volksabstimmung ist...> Mehr

11.07.2016

AHV/IV-Renten bleiben auf dem heutigen Stand ab 1. Januar 2017

Der Bundesrat hat beschlossen, den heutigen Stand der AHV/IV-Renten per 1. Januar 2017 beizubehalten. Die Renten der 1. Säule werden angepasst, wenn die Lohn- und Preisentwicklung dies rechtfertigen. Für 2017 ist das nicht der Fall. Ohne...> Mehr

08.09.2015

Erwerbsersatzordnung: Der Beitragssatz sinkt von 0,5% auf 0,45% ab dem 1. Januar 2016

Die Reserven des Fonds für die Erwerbsersatzordnung (EO) entsprechen Ende 2015 wieder den gesetzlichen Mindestanforderungen.> Mehr

08.09.2015

AHV/IV/EO-Beiträge für Nichterwerbstätige gültig ab 1. Januar 2016

Der Bundesrat hat beschlossen, den AHV/IV/EO-Mindestbeitrag der Nichterwerbstätigen auf CHF 478.00 (bis dahin : CHF 480.00) und den AHV/IV/EO-Höchstbeitrag auf CHF 23'900.00 pro Jahr zu senken (bis dahin : CHF 24'000.00).> Mehr

18.12.2013

Ansätze der Verwaltungskosten für Nichterwerbstätige gültig ab 1. Januar 2014

Ansätze der Verwaltungskosten auf den AHV/IV/EO Beiträgen (Ausgleichskasse des Kantons Bern)> Mehr

16.11.2012

AHV/IV/EO-Beiträge für Nichterwerbstätige gültig ab 1. Januar 2013

Der Bundesrat hat beschlossen, den AHV/IV/EO-Mindestbeitrag der Nichterwerbstätigen auf CHF 480.00 (bis dahin : CHF 475.00) und den AHV/IV/EO-Höchstbeitrag auf CHF 24'000.00 pro Jahr zu erhöhen (bis dahin : CHF 23'750.00).> Mehr

Wählen Sie eine Kategorie

Kategorieauswahl: