Archivierte Neuigkeiten

03.10.2016

Erklärvideo über den Auszug aus dem individuellen Konto

Die Informationsstelle AHV hat ihr erstes Erklärvideo zum Thema "Auszug aus dem individuellen Konto" erstellt.

17.08.2016

Flexibles Rentenalter - Beginn des Anspruchs auf eine Altersrente gültig ab 1. Januar 2017

Damit Sie Ihren Ruhestand gut vorbereiten können, geben wir Ihnen nachstehend die Bedingungen für den Anspruch auf eine Altersrente bekannt. Folgende Bedingungen müssen Sie erfüllen, wenn Sie im Verlauf des Jahres 2017 einen Rentenvorbezug beziehen...

11.07.2016

AHV/IV-Renten bleiben auf dem heutigen Stand ab 1. Januar 2017

Der Bundesrat hat beschlossen, den heutigen Stand der AHV/IV-Renten per 1. Januar 2017 beizubehalten. Die Renten der 1. Säule werden angepasst, wenn die Lohn- und Preisentwicklung dies rechtfertigen. Für 2017 ist das nicht der Fall. Ohne...

02.07.2016

Direktauszahlung der individuellen Prämienverbilligung an die Krankenkassen ab 1. Juli 2016

Seit dem 1. Januar 2015 wird die individuelle Prämienverbilligung für Beziehende von Ergänzungsleistungen direkt den Krankenkassen ausbezahlt.

13.05.2016

Administrative Entlastung für Unternehmen bei der AHV-Meldung

Der Bundesrat hebt die unterjährige Meldepflicht neuer Arbeitnehmender auf. Dazu passt er die Verordnung über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHVV) an.

19.02.2016

Rückverteilung der CO2-Abgabe an die Wirtschaft

Die Erträge aus der CO2-Abgabe werden jährlich an die Wirtschaft zurückverteilt. 2016 wird eine Summe von rund CHF 232 Millionen an die Wirtschaft verteilt. Dieser Betrag entspricht anteilsmässig der von der Wirtschaft in diesem Jahr bezahlten...

16.12.2015

Beitrag an die Familienausgleichskasse für das Jahr 2016

Der Beitrag 2016 an die Familienausgleichskasse beträgt unverändert 1,8%.

26.10.2015

Neue Funktionalitäten auf dem ePortal der Ausgleichskasse des Kantons Bern

Es freut uns Ihnen mitzuteilen, dass unser ePortal folgende neuen Funktionalitäten bieten wird :

08.09.2015

Erwerbsersatzordnung: Der Beitragssatz sinkt von 0,5% auf 0,45% ab dem 1. Januar 2016

Die Reserven des Fonds für die Erwerbsersatzordnung (EO) entsprechen Ende 2015 wieder den gesetzlichen Mindestanforderungen.

08.09.2015

AHV/IV/EO-Beiträge für Nichterwerbstätige gültig ab 1. Januar 2016

Der Bundesrat hat beschlossen, den AHV/IV/EO-Mindestbeitrag der Nichterwerbstätigen auf CHF 478.00 (bis dahin : CHF 480.00) und den AHV/IV/EO-Höchstbeitrag auf CHF 23'900.00 pro Jahr zu senken (bis dahin : CHF 24'000.00).

Wählen Sie eine Kategorie

Kategorieauswahl:

und/oder nach Jahr filtern